Wandini erzählt - Teil 6

Von: Wanda Schuh

Alte Bekannte

Die Stimme kam Wandini sehr bekannt vor. Es versuchte wahrzunehmen woher sie kam. Nicht bei den Pferden, Hasen, Hühnern, Schafen... Doch ganz hinten. Da war eine Herde von Kühen und Kälbchen. “Chris!! Christopher!!!” Das war eindeutig. Es war sein bester Freund, der ihn da rief. Fröhlich und gespannt sah Wandini sich in der Horde von Kühen um. Ein panisches Kalb sprang in die Höhe und rief weiter: “Christopher!! Hiiieer!” Wandini erkannte das Kalb. Es war Lukas. Wandini hatte es nach dem Missgeschick mit dem Ski fahren aus den Augen verloren. Als Lukas Wandini ebenfalls erkannte, drängte es sich durch die Herde hindurch. “Ich glaube es nicht! Bist du es wirklich?” wollte Lukas unbedingt wissen. “Aber natürlich. Erkennst du deinen besten Freund nicht wieder - oder was?” Die beiden erzählten, lachten und erzählten. Lukas wollte alles wissen. “Was ist passiert? Wo bist du gelandet? Sind Annika und Lola bei dir?” (Annika die Maus und Lola der Spatz sind die Freunde von Lukas und Wandini.)

Wandini erzählte: “Also, ein Mann hat mich gefunden. Er brachte mich zu einer Gemeinde. Dort wandern sie, machen viele, coole Sachen für und mit Kindern. Es ist sehr toll da! Aber ich weiß nicht, wo Annika und Lola sind. Ich hoffe ihnen geht es gut.” Wandini seufzte. Auch Lukas vermisste seine Freunde. Um Wandini abzulenken erzählte Lukas seine Geschichte: “Also, ich bin an einem Bauernhof gestrandet. Ein Mädchen hat mich gefunden und die Bäuerin geholt. Sie ist freundlich. Ihr Name ist Katharina Pollmann. Also, die Bäuerin. Und die anderen sind zwar alle sehr nett und hilfsbereit, aber niemand kann euch drei ersetzen!” Wandini lächelte wieder. Es war schön Lukas wiederzusehen. ,,Es gibt nur ein Problem...” ,,Und das wäre?”,fragte Lukas. Wandini erklärte: “Ich bin hier. Beim SGV. Du bist auf dem Bauernhof von Frau Pollmann. Wie kommst du da raus?” Lukas überlegte. ,,Ich hätte da vielleicht eine Idee.” Er verschwand wieder in der Herde. Das einzige was Wandini mitbekam, war ein komisches Muhen. Die Bäuerin öffnete das Tor um nachzusehen. Jetzt konnte Wandini sich vorstellen, was Lukas für eine Idee hatte. Und da stand er auch schon vor ihm.

Die Quizfrage zu dieser Geschichte:
Wie heißt die Bäuerin, die Lukas auf ihrem Bauernhof aufgenommen hat?

So geht es:

Du beantwortest dieses Quiz und bekommst bei der richtigen Antwort einen Punkt. Wenn Du zwölf Punkte hast, erwartet Dich ein schöner Gewinn.

Formular ausfüllen oder anrufen unter
Tel. 02932/3039998 und die Antwort mit Adressangabe angeben.

Urheberrecht: Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf der Website der SGV-Abt. Hüsten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Barbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Dies gilt auch für die vom SGV Hüsten selbst erstellten Inhalte und Werke.

 

Anschrift: SGV-Abt. Hüsten e.V., Am Vornhagen 1, 59759 Arnsberg - 1. Vors. Dagmar Klasmeier, 2. Vors. Ludger Weber - Wanderheim Zur Breloheiche